Konferenz

Grimm Grimm

Prof. Dr. Veronika Grimm

Prodekanin der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Sprecherin des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Veronika Grimm (Jahrgang 1971) studierte Volkswirtschaftslehre und Soziologie in Hamburg und Kiel und promovierte 2002 an der Humboldt-Universität Berlin. Nach ihrer Promotion lehrte und forschte sie an der Universität Alicante, Spanien, am CORE (Universite Catholique de Louvain, Belgien) und ECARES (Universite Libre de Bruxelles, Belgien) sowie an der Universität Köln, wo sie 2008 habilitierte. Seit 2008 ist Prof. Dr. Grimm Inhaberin des Lehrstuhls für Wirtschaftstheorie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und seit 2010 Direktorin des „Laboratory for Experimental Research Nuremberg (LERN)". Seit 2010 leitet Frau Prof. Dr. Grimm das Projekt ECONOMY im Energie Campus Nürnberg, das sich mit den Rahmenbedingungen liberalisierter Energiemärkte befasst. Daraus ist eine aktive Mitarbeit in mehreren interdisziplinären Forschungsprojekten entstanden. Im Jahr 2014 wurde Prof. Dr. Grimm durch den Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, in die externe Expertenkommission zum Thema „Stärkung von Investitionen in Deutschland“ berufen. Die Forschungsschwerpunkte von Prof. Dr. Grimm liegen in den Bereichen Verhaltensökonomik, experimentelle Wirtschaftsforschung, Industrieökonomik, Auktionen und Marktdesign, letzteres mit einem Schwerpunkt auf Energiemärkten.


Do. 09:00-09:30Uhr
Keynote (Raum Tokio)
„Grußwort“

afwn e.V.
GfK-Nürnberg e.V.
noris network AG
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Silbury Deutschland GmbH
vbw - Die bayerische Wirtschaft