Konferenz

Kipker Kipker

Dr. Dennis-Kenji Kipker

Vorstandsmitglied
Europäische Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID) e.V.

Dennis-Kenji Kipker studierte Rechtswissenschaft an der Universität Bremen. Seit 2011 forscht er am Institut für Informations-, Gesundheits- und Medizinrecht (IGMR) in Bremen mit den Schwerpunkten IT-Sicherheits- sowie Polizei- und Nachrichtendienstrecht. Für seine 2015 publizierte Dissertationsschrift „Informationelle Freiheit und staatliche Sicherheit. Rechtliche Herausforderungen moderner Überwachungstechnologien“ erhielt er den 1. Platz des Promotionspreises des Senators für Justiz und Verfassung der Freien Hansestadt Bremen. Darüber hinaus ist Kipker Mitglied im DFG-Graduiertenkolleg 1681 „Privatheit“ der Universität Passau, sowie im Standardisierungskomitee VDE/AK 716.0.1 „Home and Building Electronic Systems (HBES) – IT-Security and Dataprotection – Requirements“. Er arbeitet als Dozent im Bereich Produkthaftungsrecht an der Hochschule Bremerhaven, als Berater in Datenschutzfragen für das Human Brain Project der Europäischen Kommission sowie als Gutachter in Fragen der IT-Sicherheit u.a. für das Bundesministerium der Verteidigung. Seit 2014 ist er Mitglied der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz; seit 2015 Vorstandsmitglied.


Do. 15:00-16:00Uhr
Technology (Raum Seoul)
„Panel-Diskussion: Datenschutz & Sicherheit“

afwn e.V.
GfK-Nürnberg e.V.
noris network AG
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Silbury Deutschland GmbH
vbw - Die bayerische Wirtschaft