Konferenz

Lötzsch Lötzsch

Markus Lötzsch

Hauptgeschäftsführer
IHK Nürnberg für Mittelfranken

Markus Lötzsch ist seit 2008 Hauptgeschäftsführer der IHK Nürnberg in Mittelfranken. Die Leitlinien des Ehrbaren Kaufmanns und die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen sind grundlegende Themen, mit denen er sich befasst. Markus Lötzsch gilt als Wirtschaftsexperte für die Metropolregion Nürnberg. Der ausgebildete Bankkaufmann studierte Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung an der Universität Bayreuth und schloss mit dem ersten juristischen Staatsexamen ab. Im Anschluss daran absolvierte er das Referendariat in Würzburg & Aschaffenburg und legte 1993 das zweite juristische Staatsexamen ab. Danach war Lötzsch unter anderem im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Verkehr und Technologie; bei der Bayern International GmbH als stellvertretender Geschäftsführer und als Vorsitzender der Geschäftsführung der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH in Dresden tätig. Ein wichtiger Meilenstein seiner Arbeit war die Initiierung der IHK FOSA (Foreign Skills Approval) mit Sitz in Nürnberg, der zentralen Stelle der deutschen IHKs für die Bewertung und Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen.


Fr. 13:30-14:30Uhr
Management (Raum Istanbul)
„Die Kapitulation der Ordnungspolitik“

afwn e.V.
GfK-Nürnberg e.V.
noris network AG
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Silbury Deutschland GmbH
vbw - Die bayerische Wirtschaft