Konferenz

Bausback Bausback

Prof. Dr. Winfried Bausback

Staatsminister der Justiz, MdL
Freistaat Bayern

Professor Dr. Winfried Bausback ist Jurist, deutscher Politiker der CSU und Universitätsprofessor. Seit Oktober 2013 übt er das Amt des Bayerischen Staatsministers der Justiz aus. Zudem ist er stellvertretendes Mitglied des Bundesrates für den Freistaat Bayern und Schriftführer im Bundesrat. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaft an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg promovierte er und erhielt den bayerischen Habilitationsförderpreis. Im Anschluss erfolgte 2002 die Habilitation mit den Schwerpunkten Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht. Seit 2007 ist er Lehrstuhlinhaber für Öffentliches Recht an der Bergischen Universität Wuppertal. Die Professur ruht seit Beginn des Landtagsmandats. Seine politische Karriere begann 1985 mit dem Eintritt in die CSU. Seit 2002 gehört Prof. Dr. Bausback dem Aschaffenburger Stadtrat an und seit 2008 ist er Mitglied des Bayerischen Landtags. Im Oktober 2013 wurde er von Ministerpräsident Horst Seehofer als Bayerischer Staatsminister der Justiz berufen. Ehrenamtlich ist Winfried Bausback u.a. als Mitglied im Beirat der Stiftung Kulturpreis Aschaffenburg und als stellvertretender Vorsitzender des Kindergartenträgervereins St. Konrad in Aschaffenburg tätig.


Do. 18:30-19:30Uhr
Keynote-Panel (Raum Tokio)
„Mobilität der Zukunft: Autonomes Fahren“

afwn e.V.
GfK-Nürnberg e.V.
noris network AG
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Silbury Deutschland GmbH
vbw - Die bayerische Wirtschaft