Konferenz

Spanner-Ulmer Spanner-Ulmer

Prof. Dr. Dr. Birgit Spanner-Ulmer

Direktorin Produktion und Technik
Bayerischer Rundfunk

Die gebürtige Eichstätterin ist seit 1. Februar 2012 als Produktions- und Technikdirektorin des Bayerischen Rundfunks verantwortlich insbesondere für die Fernseh-, Hörfunk- und Multimediaproduktionen des BR sowie deren Anpassung an die Anforderungen des trimedialen Medienwandels. Auch die Informations- und Medientechnik des BR sowie alle anderen technischen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Produktions- und Sendetechnik, der IT sowie der Programmverbreitung und der technischen Planung gehören zum Aufgabenbereich. Darüber hinaus liegen ihre Tätigkeitsschwerpunkte in der Schnittstellenoptimierung von Mensch, Technik und Organisation in Veränderungsprojekten und –prozessen sowie in trimedialen Arbeitsweisen. Nach dem Studium von Wirtschaftsingenieurwesen/Fertigungswesen an der TH Karlsruhe promovierte Spanner-Ulmer an der TU München. Es folgte die Habilitation an der Katholischen Universität Eichstätt. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehörte u.a. die Entwicklung innovativer Arbeitswelten. Prof. Spanner-Ulmer ist u. a. Mitglied des Aufsichtsrats der Bavaria Studios & Production Services, Mitglied des Zukunftsrats der Bayerischen Wirtschaft und Senatorin der Fraunhofer Gesellschaft.


Fr. 09:00-10:00Uhr
Zukunftsrat vbw (Raum Kiew)
„Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft“

afwn e.V.
GfK-Nürnberg e.V.
noris network AG
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Silbury Deutschland GmbH
vbw - Die bayerische Wirtschaft