Über uns

Ludwig Erhard Symposium

Das Ludwig Erhard Symposium (LES) ist eine Wirtschaftskonferenz, die im Jahresturnus von Studierenden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Fakultät Betriebswirtschaft der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm im Rahmen ihres Bachelor- bzw. Masterstudiums weitgehend in Eigenregie geplant, organisiert und durchgeführt wird.

Im Jahr 2015 lockte das LES bereits um die 1.300 Besucher in die Metropolregion. Auch 2016 erwarten die Teilnehmer spannende Keynotes, Fachvorträge, Panel-Diskussionen und Workshops von und mit über 60 renommierten Referenten und Sprecherinnen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft rund um den diesjährigen Leitgedanken „Unternehmen Zukunft“.

Neben Unternehmern und Führungskräften wendet sich das Symposium insbesondere auch an Studierende. Daraus leitet sich auch das Ziel des Ludwig Erhard Symposiums ab: Eine Wirtschaftskonferenz zu etablieren, auf der Wissen generationenübergreifend diskutiert und vermittelt wird.

Am 1. und 2. Dezember 2016 geht das LES im NCC Ost der NürnbergMesse in seine dritte Runde.

afwn e.V.
GfK-Nürnberg e.V.
noris network AG
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Silbury Deutschland GmbH
vbw - Die bayerische Wirtschaft